Dr. med.

Florian Vorderwülbecke

Facharzt für Allgemeinmedizin

Sportmedizin, Chirotherapie, Naturheilverfahren, Reisemedizin (DTG), Gelbfieberimpfstelle

Corona Impfung

 

Aktuelle Empfehlung der STIKO zur COVID-19-Impfung (Stand 9/23)

 

Gesunden Menschen im Alter von 18 bis 59 Jahren wird eine Basisimmunität empfohlen. Diese besteht aus zwei Impfungen und einem weiteren Antigenkontakt. Dies kann eine Impfung oder eine Infektion sein.

 

Eine jährliche Auffrischimpfung zusätzlich zu der Basisimmunität sollen erhalten:

  • Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf: Über 60-Jährige, Personen ab sechs Monaten mit relevanten Grunderkrankungen, Bewohner von Pflegeeinrichtungen
  • Personen mit erhöhtem SARS-CoV-2-Infektionsrisiko: medizinisches und pflegerisches Personal mit direktem Patienten- oder Bewohnerkontakt
  • Familienangehörige und enge Kontaktpersonen von Patienten unter immunsuppressiver Therapie, die durch eine COVID- Impfung selbst nicht sicher geschützt werden können.

 

Die Auffrischimpfungen sollen bevorzugt mit Varianten-adaptierten Impfstoffen (wir verwenden derzeit ausschließlich den Impfstoff Corminaty XBB.1.5 von BioNTech/Pfizer) und in der Regel in einem Mindestabstand von jeweils zwölf Monaten zur letzten Antigenexposition (Impfung oder Infektion) erfolgen.

 

Gesunden Säuglingen, Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird derzeit keine COVID-19-Impfung (Grundimmunisierung oder Auffrischimpfung) empfohlen.

 

Unabhängig von den STIKO-Empfehlungen ist eine Auffrischimpfung als gemeinsame Einzelfallentscheidung nach ärztlicher Beratung möglich.

 

Eine gleichzeitige Grippeschutzimpfung ist möglich und wird empfohlen.

 

Wir bieten in der Regel eine Impfsprechstunde am Donnerstagabend an. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.