Dr. med.

Florian Vorderwülbecke

Facharzt für Allgemeinmedizin

Sportmedizin, Chirotherapie, Naturheilverfahren, Reisemedizin (DTG), Gelbfieberimpfstelle

Corona Impfung

 

Covid-19 Impfung

Wir bieten für unsere Patienten ab 12 Jahren am Donnerstag-Nachmittag Covid-Impftermine an. Bei Impfwilligen unter 16 Jahren ist die Begleitung durch eine(n) Erziehungsberechtigte(n) nötig.

 

Covid-19 Auffrischungsimpfungen

Wir boostern unsere Patienten ab 12 Jahren, frühestens 3 Monate nach erfolgter Grundimmunisierung.

 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

 

Empfehlung zur 2. Auffrischimpfung für besonders gesundheitlich gefährdete bzw. exponierte Personengruppen:

Die STIKO empfiehlt seit dem 03.02.22 eine 2. Auffrischimpfung für Menschen ab 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege, Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem PatientInnen- und BewohnerInnenkontakt).

Die 2. Auffrischimpfung soll bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen frühestens 3 Monate nach der 1. Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen. Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen soll die 2. Auffrischimpfung frühestens nach 6 Monaten erhalten.

 

Vaccine Janssen (Johnson & Johnson):

Personen, die einmalig mit der Vaccine Janssen (Johnson & Johnson) geimpft wurden, wird eine zweite Impfung (Abschluss Grundimmunisierung) mit einem mRNA Impfstoff ab 4 Wochen nach der Erstimpfung und eine Auffrischimpfung (Booster) 3 Monate nach der Zweitimpfung empfohlen.

 

Bei ausreichendem Nachschub besteht bei uns derzeit die freie Auswahl zwischen den mRNA-Impfstoffen von BioNTech und Moderna (erst ab 30 Jahren).

 

COVID-19-Impfstoff Nuvaxovid der Firma Novavax:

Seit dem 20. Dezember 2021 ist der Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax in der EU zugelassen. Die STIKO empfiehlt den Impfstoff seit dem 03.02.22 zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Hierbei sind zwei Impfstoffdosen im Abstand von mindestens 3 Wochen zu geben. Die Anwendung von Nuvaxovid während der Schwangerschaft und Stillzeit wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht empfohlen.

Erste Lieferungen sind für Anfang März angekündigt, sollen aber zunächst priorisiert für medizinisch oder pflegerisch tätige Impfwillige verwendet werden.

Wir können aktuell noch nicht sagen, ob und wann wir diesen Impfstoff anbieten können.

 

Die Antwort auf viele Fragen zur Impfung finden Sie auch unter:

https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung/ich-tus-fuer/

 

 

Bitte bringen Sie zum Impftermin mit: